Gesunde Ernährung

„Da krieg ich Plaque …“

... so lautete der Name für unseren Projekttag, der am 28. Mai 2014 im Gesundheitsamt Erfurt in Kooperation mit dem Arbeitskreis Jugendzahnpflege, der Regelschule 6 und der Fachschule für Erziehung, Bewegungspädagogik und Ernährung stattfand.

An diesem Tag hatte eine 9. Klasse der Regelschule die Möglichkeit Gebissabdrücke zu fertigen, ein gesundes Frühstück und Mittagessen zu sich zu nehmen, Zähne einzufärben und zu putzen, an lustigen Experimenten und Fragerunden teilzunehmen, und ebenso in einem interessanten Zuckerspiel ihr Wissen zu testen.

Ergänzt wurde dieses bunte Programm durch einen Vortrag mit anschaulichen Bildern zum Thema "Tattoos und Piercings" vom Hygienebeauftragten der Stadt Erfurt. Abgeschlossen haben wir mit einer kleinen Feedbackrunde und einem gruppendynamischen Spiel.

Diesen Projekttag gestaltete die Erzieherklasse E12 mit freundlicher Unterstützung von Frau Kovalenko.

Projektwoche „Alles fit im Mund?“ und „Fühlst Du Dich wohl?“

In Woche vom 5.5. bis 9.5. 2014 besuchten wir  - die Erzieherklasse E12 – die Albert-Schweitzer-Grundschule in Weimar-West.

Hier führten wir gemeinsam mit dem Gesundheitsamt und dem Arbeitskreis Jugendzahnpflege der Stadt Weimar ein Projekt zur Zahngesundheit und Hygiene/körperliches Wohlbefinden durch.

Zahlreiche kreative Angebote wie Musik für die Zähne, Zahnarten, Zuckerspiel, Gebiss basteln etc. wurden von uns präsentiert.

Die Sozialassistentenklasse S13 unterstützte uns tatkräftig und sorgte für ein gesundes  ausgewogenes Frühstück, welches den Kindern an den Projekttagen frisch zubereitet wurde.

Unsere Fachlehrer Herr Hausburg, Frau Latzko-Diete und Frau Kovalenko standen uns mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wir haben die fittesten Früchtchen beim Kinderkult gefunden.

Vom 21.04. - 24.04.13 haben Schülerinnen und Schüler des DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUMS auf der Erfurter Messe beim Kinderkult die fittesten Früchtchen gesucht.

Die angemeldeten Schulklassen kämpften um die beliebten Früchtepoints, die an vier verschiedenen Stationen erarbeitet werden konnten. Jung und Alt kreierten bunte Obstsalate und Smoothies und mussten ihr Wissen rund um Obst und Gemüse an der ersten Station unter Beweis stellen. Fingerspitzengefühl waren beim Fadenspiel sowie beim zielgenauen Murmeln gefragt.

Ein Augenschmaus, der im Anschluss verzehrt werden durfte, entstand an der Puddingstation: Die Schüler stellten aus Vanille-, Schoko- und Griespudding kleine Kunstwerke her.

Zum Schluss steckten alle Kinder einer Gruppe die Köpfe zusammen, um knifflige Rätsel zu lösen, die im Vorfeld von den Schülern der externen Erzieher 12b konzipiert worden waren.

Nach vier spannenden Tagen können wir der Klasse 6 des Förderzentrums Kahla zum Gewinn einer waschechten Beachparty in unserem Haus gratulieren.