Bewegungspädagogik

Sport frei...Sport, Spaß und Spiel

Am Dienstag, den 20.05.2014 fand unser diesjähriges Sportfest statt. Um 9:00 Uhr trafen sich alle Klassen auf der Sportstätte im Borntal. Herr Nietzsche eröffnete im Namen der Schulleitung die sportlichen Wettkämpfe. Das Motto war ganz im Sinne von Johann Christoph Friedrich Guts Muths: "Spiele sind wichtige Kleinigkeiten; denn sie sind zu allen Zeiten, unter allen Völkern, bei jung und alt Bedürfnisse gewesen...

Bei blauem Himmel und Sonnenschein startete, nach einer gemeinsamen Erwärmung, das Sportfest. An 10 Stationen konnten die Schüler ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen. Vom "Baby anziehen" über "Sackhüpfen" bis hin zum Weitsprung hatten alle Schüler viel Spaß.

Höhepunkt bildete das Abschlussspiel "Brennball". Hier kämpfte ein Schülerteam gegen ein Lehrerteam. Angeführt von Herrn Ellinger musste sich das Lehrerteam geschlagen geben. Haushoch gewannen die Schüler.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden die ersten drei Mannschaften ausgezeichnet. Es siegte die Mannschaft der HFS 12/1 vor der Mannschaft der HFS 11 TZ. Dritter wurde die Mannschaft der BS 2013/Sp2.

Zum Schluss kann gesagt werden, dass alle viel Spaß hatten. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Wir waren wieder dabei!

Am 17. Mai 2014 fand zum 42. Mal der GutsMuths-Rennsteiglauf statt. Dieser wird seit 1973 ausgetragen und gilt als größter Landschaftslauf Europas.

Seit 1993 gibt es mit dem Rennsteig-Junior-Cross in Schmiedefeld spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche. Für den Wettkampf hatten sich 1.019 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Die Jungen und Mädchen starteten in den Altersklassen von 6 bis 17 Jahren und stellten sich den Strecken von 1,1 bis 7,2 Kilometern.

Nun mehr seit 3 Jahren bietet die Fachschule für Erziehung, Bewegungspädagogik & Ernährung diesen Kindern spezielle Angebote an. Diese reichen von Kinderschminken, Masken basteln bis hin zum malen und zeichnen. Die Jungen und Mädchen hatten hier ganz besonders viel Freude bei unserem Dosenabschießen mit Tennisbällen. Auch das Wetter hat dieses Jahr gut mitgespielt und hat uns ein paar Sonnenstrahlen beschert.

Wir danken der S13 und Frau Latzko-Diete für Ihre Unterstützung.

Ein Schultag, einmal anders…

Einer guten Tradition folgend, wurde auch in diesem Jahr in der Hotelfachschule des DEHOGA- Thüringen KOMPETENZZENTRUM ein Gesundheitstag durchgeführt. Themen wie gesunde Ernährung, Entspannung und Sport standen auf dem Stundenplan.

Unser Geschäftsführer Dirk Ellinger lud alle laufbegeisterten Schüler zu einer Runde am frühen Morgen ein. Erst mal ging es in Richtung Bindersleben und dann über Marbach und wieder zurück in die Schule. Nach 8 Kilometern wussten alle Schüler was sie getan haben.

Nach dem Motto - Gesundheit ist die Balance zwischen Körper, Geist und Seele - begeisterte der Arnstädter Sport und Wellnessclub und animierte die Schüler mit ihren vielfältigen Aktivitäten, u.a. Zumba und Karate, zum Mitmachen. Die beiden engagierten und fachkundigen Fitnesstrainer Jana und Sebastian hatten Spaß bei ihren Vorführungen, welche sich auch auf die Teilnehmer übertrug.

Auch die Schönheit kam an diesem Tag nicht zu kurz. Susanne, Kosmetikerin im H2 Studio des Arnstädter Sport- und Wellnessclubs, gab den Schülern wertvolle Hinweise zur Hautpflege und zur dekorativen Kosmetik.

Eine weitere Gruppe konnte die Drei Gleichen mit einer gemütlichen Wanderung und einem Picknick in den Wäldern rund um die Burgen genießen.

Unter dem Motto "Kalorien im Schrank? Oder wie heißen die Übeltäter, die Hosen schrumpfen lassen?" diskutierte Diätköchin Jana Kraus mit den Schülern, in welchen Lebensmitteln und Getränken Zucker versteckt ist. Hierzu sollten sich die Schüler im Rahmen eines Quiz über die Menge von Zucker in Lebensmitteln und Getränken ein Bild machen.

Unter dem Motto "Psychohygiene - Seelische Gesundheit" konnten sich zu Beginn kein Schüler etwas darunter vorstellen. Sylvia Kovalenko stellt den Schülern die Grundlagen und die Arten des positiven und negativen Stresses vor und erläuterte Ihnen, wie Sie mit Stress umgehen können und diesen bewältigen.

Die Fremdsprachenlehrerinnen Frau Günther und Frau Nakhlé luden die Schüler zu "Entspannt durch den Tag" ein. Die Schüler konnten bei klangvoller Musik und einem erholsamen Tee die Seele baumeln lassen und einfach mal auf Ihr Inneres hören.

Die Schüler hatten die Möglichkeit im Gesundheitsbus einen Gesundheits-Check-Up durchführen zulassen.

Für die Schüler, die "Vitamine aus dem Glas - Zubereitung leckerer Cocktails" für interessant fanden, konnten sich an diesem Tag mal selbst ausprobieren. Aus einer reichhaltigen Anzahl an Säften und Sirup konnten Cocktails selbst zusammengestellt und gemixt werden.

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei dem Team um Gabi Kühn, den Mitarbeitern der IKK classic aktuell und bei all unseren Lehrkräften für den gelungenen Gesundheitstag bedanken.

Sommer- Sonne- Spiel- und Spass" lautete das Motto für die Erzieherklassen am 26.06.2012

Im Rahmen des Fachunterrichts "Bewegung" wurde ein Sportfest organisiert, bei dem kooperative Spielformen, wie der "Fröbelturm" und die "Wendedecke" (siehe Foto) durchgeführt wurden.

In 6er - Gruppen erlebten die Schüler alle sieben Stationen, bei denen Teamgeist und genaue Absprachen entscheidend waren. Für ihre spätere Arbeit in diversen Einrichtungen konnten die Schüler viele Ideen sammeln, um vielleicht ein eigenes Sportfest zu organiesieren.

Ich danke der Klasse exEZ11a für ihre Unterstützung! 

Zumba hat unsere Herzen erobert

Am 19.06.2012 wurden unsere angehenden Erzieher von einer Zumba- Trainerin richtig ins Schwitzen gebracht. Mit heißen lateinamerikanischen Rhythmen (Salsa, Samba und Merengue) sorgte Abigail für reichlich Spaß.

Das anstrengende Workout ist seit der Einführung 2001 eines der erfolgreichsten Fitnessprogramme der Welt geworden.

Wir danken Abigail für diese tolle Erfahrung!