Vorteile

Seit Jahren arbeiten wir kontinuierlich am Profil der Ausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Erzieher/in und an der Ausbildung zum/zur Staatlich geprüften Sozialassitent/in.

Auf Grundlage der staatlichen Lehrpläne vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, der Thüringer Fachschulordnung und der Thüringer Schulordnung für die Höhere Berufsfachschule -zweijährige Bildungsgänge- wurden bereits 70 Absolventen erfolgreich in die Praxis verabschiedet.

Der gesundheitliche Zustand und die offenbar abnehmende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit unserer Kinder und Jugendlichen ist besorgniserregend. 

Im Wahlbereich "Bewegungspädagogik" sensibilisieren wir unsere Schüler für die Problematik und bereiten Sie mit Handlungshinweisen, zur Förderung der angeborene Bewegungsfreude der Kindern, theoretisch und praktisch darauf vor.

Erweiterung der Sprachkompetenz: Bei uns haben Sie die Möglichkeit, das Cambridge Business English Certificate zu erwerben. Außerdem besteht die Chance, bei Ablegen der Prüfung in Englisch die Fachhochschulreife zu erwerben.

Unser Anspruch ist die praxisnahe und individuelle Gestaltung des Unterrichts. Abgeleitet aus betriebs- und lebensnahen Prozessen sind unsere Schüler an vielfältigen Projekten beteiligt, um Organisations- und Führungsqualitäten auszubauen.

Als Schüler der Fachschule für Erziehung, Bewegungspädagogik und Ernährung führen Sie eine Vielzahl von Projekten durch. Sie beteiligen sich aktiv an Events und organisieren Veranstaltungen im erzieherischen und auch sportlichen Bereich, wie z.B.

  • Tag der offenen Tür des DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM
  • Kinderbetreuung beim Gutsmuths Rennsteiglauf
  • Messe "KinderKult"
  • Lesenacht im Mehrgenerationenhaus Weimar-West und in Grundschulen
  • Sportfest
  • Gesundheitstag