Anmeldung

Anmeldung originäre Bildungsgänge

Laut der Thüringer Schulordnung für die Höhere Berufsfachschule -zweijährige Bildungsgänge- und der Thüringer Fachschulordnung hat die Anmeldung für die Ausbildung zum/zur Staatlich geprüften Sozialassistent/in bzw. Staatlich anerkannten Erzieher/in bis zum 31. März des Jahres zu erfolgen.


Wir haben noch Plätze frei. Bewerben Sie sich jetzt noch für das Schuljahr 2017/2018.


Wir freuen uns auf SIE.

Melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular zum ausdrucken [hier] oder mit unserer [Online-Anmeldung] an unserer Fachschule für Erziehung, Bewegungspädagogik und Ernährung an!

 

 

Anmeldung Vorbereitungskurs

Wir haben noch Plätze frei. Bewerben Sie sich schon jetzt für den Beginn am 26. Juli 2017.


Wir freuen uns auf SIE.

Melden Sie sich mit unserem Anmeldeformular zum ausdrucken [hier] oder mit unserer [Online-Anmeldung] an unserer Fachschule für Erziehung, Bewegungspädagogik und Ernährung an!

 

 

 

Folgende Unterlagen sollten in Ihrer Bewerbung für die Ausbildung zum/zur Staatlich geprüften Sozialassistent/in enthalten sein:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • 2 Passbilder
  • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule
  • Nachweis über eine eventuelle Praxiserfahrung
  • Ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung
  • ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG (zu Beginn der Ausbildung maximal 3 Monate alt)

 

 

Folgende Unterlagen sollten in Ihrer Bewerbung für die Ausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Erzieher/in | Vorbereitungskurs auf die externe Prüfung zum/zur "Staatlich anerkannten Erzieher/in" enthalten sein:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • 2 Passbilder
  • Abschlusszeugnis der allgemeinbildenden Schule (z.B. Realschulabschluss, Abitur,...)
  • Abschlusszeugnis einer mindestens 2-jährigen einschlägigen Berufsausbildung (z.B. Kinderpfleger, Sozialassistent,...)
  • Nachweis über eine eventuelle Praxiserfahrung
  • Ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung
  • ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG (zu Beginn der Ausbildung maximal 3 Monate alt)